Wie Fifo-Flaschen der Soßenverschwendung ein Ende bereiten können

27.10.2021 10:32

Wie Fifo-Flaschen der Soßenverschwendung ein Ende bereiten können

Sicherlich ist Ihnen das folgende Szenario auch schon einmal passiert. Sie freuen sich schon lange im Voraus auf die nächste Grillparty. Der Grill ist endlich angeworfen, die Speisen sind gegrillt und stehen auf dem Tisch. Dazu noch die eine oder andere leckere Soße, damit es noch besser schmeckt. Und dann passiert es wieder, die Soße kommt nicht richtig aus der Flasche und am Ende schmeißen Sie mitunter noch etwas weg. Ganz gleich, ob beim Grillen oder bei einem anderen Prozess in der Küche, wo Sie es mit der Dosierung von Soßen zu tun haben, mit Fifo-Flaschen machen Sie nichts verkehrt. Dabei handelt es sich um praktische Quetschflaschen, die es in verschiedenen Größen gibt. Diese Flaschen sind mit einer praktischen Silikon-Membran ausgestattet. Die Anwendung ist denkbar einfach und die Verschwendung einer leckeren Soße gehört dann endlich der Vergangenheit an.

So verwenden Sie Fifo-Flaschen
Fifo steht für First in und First out. Dies bedeutet, dass die Flasche an beiden Enden mit einer Öffnung und einem Deckel versehen ist. Öffnen Sie zunächst die obere Öffnung und füllen Sie die Soß ein. Danach verschließen Sie den Deckel wieder. Nun drehen Sie die Fifo-Flasche einfach auf den Kopf und dosieren Ihre Soße ohne Verschwendung durch die untere Öffnung durch die Silikon-Membran. Sie füllen Ihren Soßenvorrat auf diese Weise nicht nur sauber nach, Sie dosieren auch schneller als mit anderen Flaschen. Kein Wunder also, dass sich Fifo-Flaschen in der Gastronomie bereits durchsetzen, konnten. 

Sparen Sie Zeit und Geld
Wenn Sie Ihre Soßen künftig in Fifo-Flaschen füllen, erzeugen Sie nicht mehr so viel Müll. Dadurch sparen Sie auch Kosten, da Sie die Flaschen nach einer einfachen Reinigung wieder verwenden können. 
Egal, ob für eine Grillsoße oder für das nächste Salatdressing, mit einer praktischen Fifo-Quetschflasche bleiben Ihre Soßen in der Flasche und gelangen in der Menge auf Ihr Fleisch oder in Ihren Salat, wie es auch sein soll.