Cookie-Hinweis
Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Des Weiteren ermöglichen Cookies unseren Systemen, Ihren Browser zu erkennen und Ihnen Services anzubieten. Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten.
x

Wenn der Waffelteig am Waffeleisen kleben bleibt

07.01.2020 15:43

Was machen, wenn der Waffelteig am Waffeleisen kleben bleibt?

Wer ein Waffeleisen verwendet, kennt die Situation sicher: Manchmal bleibt der Waffelteig am Waffelgerät kleben. Jedoch lässt sich dies auf unterschiedliche Weisen verhindern. Beziehungsweise existieren einige Möglichkeiten, die klebrigen Teigreste vom Waffeleisen zu entfernen.

Profi Waffelgerät kaufen

Im besten Fall kaufen Sie ein Profi Waffeleisen. Dieses besteht aus reinem Gusseisen, so dass Waffelteig kaum am Waffelgerät klebt. Sollte es trotzdem einmal geschehen, dass sich nach dem Backen von Waffeln noch Teigreste in der Waffelmaschine befinden, können diese vorsichtig abgelöst werden. Dazu sollten jedoch keinerlei scharfkantigen Werkzeuge zum Einsatz kommen. Denn diese können das Waffeleisen beschädigen, wodurch sich Teigreste noch tiefer einbrennen.

Am besten eignen sich zum Entfernen von Teig Schaber, gefertigt aus Kunststoff oder Holz. Sofern diese Maßnahmen nicht ausreichend sind, lohnt es sich, das Waffeleisen vor dem Einfüllen von Waffelteig einzufetten. So hat der Teig keine Chance anzukleben.

Keine Zusatzmittel verwenden

Damit der Waffelteig nicht am Waffeleisen haften bleibt, ist auf mögliche Zusatzmittel zu verzichten. Fett ist vollkommen ausreichend. Wenn scharfe Reinigungsmittel zum Einsatz kommen, kann die Waffelmaschine Schaden nehmen. Andererseits kann sich das Reinigungsmittel am Waffeleisen absetzen und somit den Geschmack der fertigen Waffeln beeinträchtigen.

Hilfe bei angesetztem Teig am Waffelgerät

Wenn trotz aller Vorsichtsmaßnahmen doch einmal Teigreste sich am Waffeleisen festgesetzt haben, hat sich ein Küchentuch als hilfreich erwiesen. Hierzu einfach für kurze Zeit das Waffelgerät erwärmen, den festgeklebten Waffelteig nun mit etwas Fett bestreichen. Nun lassen sich die fest haftenden Teigreste problemlos mit dem Küchentuch von der Waffelmaschine entfernen.

Notfalls lässt sich für in den Ecken festklebende Teigreste eine weiche Zahnbürste verwenden. Denn mit deren Hilfe gelangen Sie in jede Ecke, um – ohne Rückstände zu hinterlassen – Reste vom Waffelteig entfernen zu können.

Auf welche Methode die Wahl fällt, zuvor ist das Waffelgerät stets vom Strom zu trennen.

Schnelles Entfernen unmittelbar nach dem Backvorgang ist hilfreich. Somit wird das Waffeleisen nicht unnötig beschädigt.

Mit kostenlosen JTL-Plugins von CMO.de