Wie der Abrasivstein den Crêpes Maker sauber hält

25.07.2021 12:43

Wie der Abrasivstein den Crêpes Maker sauber hält

Süße oder herzhafte Crêpes sind schon eine tolle Sache Sie schmecken zum Frühstück, verfeinern jede Kaffeetafel und werden auch gern als herzhafter Snack gereicht. Nach dem Backen der Crêpes geht es jedoch damit los, den Crêpes Maker wieder sauber zu machen. Das kann mitunter lästig sein, wenn Sie dabei auf das falsche Zubehör setzen. Zudem sind die Platten des Crêpes Makers sehr empfindlich und können durch falsche Materialien schnell beschädigt werden. Damit Sie Ihre Crêpes Platten schnell und einfach reinigen können, ohne dass diese dabei beschädigt werden, können Sie auf einen Abrasivstein oder auch Abziehstein genannt setzen. Dabei handelt es sich um ein sehr hochwertiges Zubehör für Crêpes Maker, was Ihnen unter anderem vom renommierten Hersteller Krampouz angeboten wird.

So reinigen Sie die Crêpes Platte mit dem Abrasivstein
Der Abziehstein, etwa von Krampouz ist das ideale Zubehör, um die regelmäßige Reinigung und Pflege Ihrer Crêpes Platte zu gewährleisten. Bevor Sie den Abrasivstein zum Einsatz bringen, warten Sie, bis das Gerät ausgekühlt ist. Erst, wenn Sie Ihre Handfläche auf die Platte legen, können, ohne dass Sie sich verbrennen, können Sie mit der Reinigung anfangen. Legen Sie den Abziehstein auf die Crêpes Platte und führen Sie die Reinigung kreisförmig durch. Dabei entfernen Sie Teigreste, die sich dort eventuell verfangen haben. 

Weitere Details zum Abrasivstein
Der Abrasivstein ist ein hochwertiger Reibstein, welcher etwa 300 Gramm wiegt. Preislich erhalten Sie einen Abrasivstein, auch von einem namhaften Hersteller zu einem günstigen Preis. 

Für die optimale Verwendung
Damit der Abrasivstein seine optimale Wirkung zur Entfaltung bringen kann, sollten Sie mit der Reinigung anfangen, wenn die Platte noch lauwarm ist. Am Ende werden Sie nicht nur Teigreste zielsicher abreiben, ohne die Platte zu beschädigen, auch Backkruste, die sich gerne einmal festsetzt, lässt sich mit einem Abziehstein deutlich leichter abreiben, als wenn Sie andere Utensilien dafür zur Hand nehmen würden. In der Gastronomie haben sich Abrasivsteine bereits bewährt.